Remote Work

Projektarbeit aufrecht erhalten

Verteilt gemeinsam arbeiten – Projektarbeit digital gestalten

Plötzlich aus vertrauten Arbeitsumgebungen und -prozessen herausgerissen werden, ist für viele Beschäftigte eine der direktesten Auswirkungen der aktuellen Krisensituation. Ob Besprechungen, Workshops oder der informelle Plausch: Was vorher wie selbstverständlich zum normalen Arbeitsalltag dazugehörte, fällt angesichts von flächendeckendem Home Office schwer. Digitale Lösungen ersetzen den Austausch von Angesicht zu Angesicht nicht zu 100 Prozent. Aber richtig eingesetzt und gelebt eröffnen sie andere, kaum weniger effiziente Kommunikationsabläufe. Sie lassen sich innerhalb von Tagen aufbauen und sorgen dafür, dass die Zusammenarbeit wieder und weiter stabil funktioniert.

Das Ziel ist, dass Sie Ihre Prozesse so zügig wie möglich auf Remote Work umstellen. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir kurzfristig die Ausgangssituation Ihres Unternehmens und organisieren einen schnellen Übergang in die digitale Arbeit.

Aus den Bausteinen „Collaboration Readiness“, „Collaboration Onboarding“ und „Collaboration Execution“ stellen wir für Sie die Aktivitäten zusammen, die zu Ihren Anforderungen passen.

Collaboration Readiness

In der ersten Phase schaffen wir gemeinsam die technologischen und organisatorischen Grundlagen für die verteilte Zusammenarbeit. Wenn es darauf ankommt, ist allen Beteiligten innerhalb eines Tages klar, welche Methoden und Werkzeuge das Unternehmen für den Einsatz von Remote Work nutzen will.

Aktivitäten

Dazu gehören:

  • Reifegradprüfung: Wo starten Ihre Mitarbeiter? Welche Skills und Tools sind bereits vorhanden? Wie arbeiten die Mitarbeiter digital zusammen?
  • Prüfen der technischen Rahmenbedingungen: Tools, Plattformen, Lizenzen, Infrastruktur
  • Technologieneutrale Beratung für das Gestalten eines kollaborativen Ansatzes
  • Erstellen eines Onboarding-Konzeptes und Maßnahmenplans für den Start
  • Schaffen des Zugangs zu einem Lernumfeld für alle Beteiligten, beispielsweise ein Microsoft Teams-Raum

Das Angebot

Wir stellen Ihnen einen Methodencoach und einen technische Experten für ddie Durchführung der Analyse und für die Erstellung des Onboarding-Konzeptes und des notwendigen Maßnahmenkatalogs.

Dauer

In Abhängigkeit der Voraussetzungen und Größe des Projektrahmens liegen erste Ergebnisse bereits nach einem Tag vor.

Collaboration Onboarding

In der zweiten Phase setzen wir die geschaffenen Grundlagen für die verteilte Zusammenarbeit um. Ziel ist es, eine geeignete Werkzeuglandschaft bereitzustellen. Am Ende dieser Phase sind die digitalen Werkzeuge verstanden und das verteilte Arbeiten exemplarisch geübt.

Aktivitäten

Dazu gehören

  • Einführung in die Nutzung von Kollaborationswerkzeugen und das Bereitstellen digitaler Lernunterlagen
  • Durchführen von Online-Trainings anhand von typischen Szenarien der digitalen Zusammenarbeit, beispielsweise Kommunikation, Dokumentarbeit und Arbeitsorganisation
  • Dabei lernen die Beteiligten direkt die besonderen Spielregeln und die Etikette der digitalen Zusammenarbeit
  • Beratungspakete zur erfolgreichen Arbeitsorganisation verteilter Teams

Das Angebot

Wir stellen Ihnen den technischen Experten, der die Ersteinrichtung sicherstellt, und den Methodencoach, der das Umsetzen der Bildungsmaßnahmen begleitet.

Dauer

In Abhängigkeit der Voraussetzungen und Größe des Projektrahmens liegen erste Ergebnisse bereits nach zwei Tagen vor.

Collaboration Execution

In der dritten Phase wird der Arbeits- und Projektalltag in verteilten Szenarien im Tagesgeschäft gelebt. Die Grundlagen sind geschaffen und Werkezeuge sowie Prozesse verstanden. Nun können Unternehmen digitale Workshop Formate wie den Interaction Room umsetzen. Die Produktivität der Mitarbeitenden ist gesichert.

Aktivitäten

Dazu gehören:

  • Konzeption, Planung und Durchführung von konkreten Remote-Formaten mit Projekteinrichtung, Interviews, Workshops, Ergebnissicherung, Kommunikationsaktivierung und Terminplanung
  • Bei Bedarf das Bereitstellen eines Methodencoach als festem Teammitglied, der die Reifeentwicklung der digitalen Zusammenarbeit sicherstellt und Kommunikation aktiviert
  • Unterstützung beim Aufbau der Community und Empfehlungen zur weiteren Optimierung der individuellen digitalen Teamarbeit

Das Angebot

Wir stellen Methodencoach und Moderator, die die konkreten Formate begleiten. Unsere Expertinnen und Experten versetzen Ihre Mitarbeitenden und Teams Schritt für Schritt in die Lage, entsprechende Formate zu organisieren, durchzuführen und selbst zu begleiten.

Dauer

In Abhängigkeit der Voraussetzungen und Größe des Projektrahmens dauert der Prozess drei bis sechs Wochen.

Digital Workplace

Vom Arbeiten und Teilen und Digitalisieren

Ihre Pläne rund um die Digitale Transformation können Sie mit den Werkzeugen von Microsoft und der Erfahrung unserer Expertinnen und Experten problemlos umsetzen.

Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner
DI Reto Pazderka

T +43 1 219 87 90

Tempo ist gefragt. Und Genauigkeit. Gemeinsam mit Ihnen setzen wir Maßnahmen um, die akut helfen und langfristig tragfähig sind. Unsere Fachleute melden sich umgehend bei Ihnen.

Remote Work

* Pflichtfelder

  • adesso.at
  • Impulse
  • IT-Lösungen & -Services für die Zeit der Krise

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>