Drei Personen sitzen an einem TIisch

adesso BLOG

39

Schlagwörter:

  • Nachhaltigkeit

Alle Blogeinträge anzeigen
Methodik

Green Coding ist einer der Top-Trends in der Softwareentwicklung im Jahr 2024. Doch was bedeutet Green Coding eigentlich? In diesem Blog-Beitrag stelle ich Kriterienkataloge für nachhaltige Softwareentwicklung vor und mache einen Vorschlag, worauf es wirklich ankommt.

weiterlesen
Methodik

Verantwortungsvolles Reisen, klimafreundliche Ernährung oder nachhaltiges Wohnen. Darunter kann man sich etwas vorstellen. Aber wie sieht es mit unserem digitalen Leben aus? Macht es wirklich einen Unterschied für die Umwelt, alte E-Mails zu löschen und den Darkmode auf dem Handy zu aktivieren? Antworten auf diese Fragen findet ihr in diesem Blog-Beitrag.

weiterlesen
Branchen

Nachhaltigkeit hat in der Versicherungsbranche stark an Bedeutung gewonnen, nicht zuletzt durch die EU-CSRD, die von Unternehmen eine detaillierte Nachhaltigkeitsberichterstattung verlangt. Dies betrifft Unternehmen, die bestimmte finanzielle Kriterien erfüllen. adesso legt gerade im Versicherungsbereich großen Wert auf aktive Nachhaltigkeit. Wir arbeiten daran, unsere Angebote nachhaltiger zu gestalten und kooperieren beispielsweise mit dem German Sustainability Network (GSN), um unsere Kunden in Sachen Nachhaltigkeit noch besser zu unterstützen. Was diese Partnerschaft ausmacht, erkläre ich in diesem Blog-Beitrag.

weiterlesen
Methodik

Betrachtet man den Lebenszyklus von digitalen Lösungen, dann stellt man fest, dass ein relevanter Anteil der Umweltauswirkungen auf den Client-Endgeräten entsteht. Wie sich diese Umweltauswirkungen aus dem digitalen Design heraus reduzieren lassen, haben wir bei adesso in unseren Guidelines für Concept Developer und Designer definiert. Wie genau nachhaltiges digitales Design geht, zeige ich in diesem Blog-Beitrag.

weiterlesen
Methodik

„Green Coding“ allein genügt nicht, um Software signifikant nachhaltig zu machen. Denn der Wirkungsgrad von Entscheidungen auf der Ebene des Quellcodes ist beschränkt. Aus diesem Grund haben wir bei adesso Guidelines für nachhaltige Softwarearchitektur entwickelt, um Nachhaltigkeit bereits auf der strukturellen und konzeptionellen Ebene von Software zu verankern.

weiterlesen
Methodik

Nachhaltige IT ist eine Frage der Softwarequalität. Exzellente Software ist nachhaltig und hat möglichst wenig negative Auswirkungen auf den Erhalt einer lebenswerten Umwelt. Wie wir Nachhaltigkeit als testbare Anforderung in der Software-Qualitätssicherung verstehen und umsetzen, betrachten wir in diesem Blog-Beitrag.

weiterlesen
KI

Künstliche Intelligenz (KI) erfährt spätestens seit Midjourney und ChatGPT auch schlechte Publicity. Neben ethischen und ökonomischen Auswirkungen werden zunehmend die Umweltauswirkungen großer KI-Modelle diskutiert. In diesem Blog-Beitrag untersuche ich deshalb, wie nachhaltig KI wirklich ist und – Achtung, Teaser – was wir für nachhaltigere KI tun müssen. Zudem erfahrt ihr, warum das Training der Modelle aus Umweltsicht nicht das größte Problem darstellt.

weiterlesen
Branchen

15.06.2023 von Stefan Rogge und Svenja Schröder

Regulatorik für Nachhaltigkeit

Bild

Regulatorik bedeutet großen Aufwand, doch wie können Unternehmen am Ende des Tages einen Mehrwert aus diesem Aufwand generieren? In diesem Blog- Beitrag werden wir untersuchen, wie die regulatorischen Neuerungen nicht nur Pflicht, sondern auch eine Chance für Versicherungsunternehmen sein können, eine Führungsrolle bei der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft zu übernehmen.

weiterlesen
Inside adesso

Eine der spannenden Statistiken zum Thema digitale Nachhaltigkeit dreht sich um die Energieeffizienz von Programmiersprachen. Das bekannteste Paper vermittelt den Eindruck, dass manche Programmiersprachen bis zu 80-mal nachhaltiger sein könnten als andere. Aber ist das wirklich so? In diesem Blog-Beitrag kläre ich einige Mythen zur digitalen Nachhaltigkeit und zeige, worauf es wirklich ankommt.

weiterlesen

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.