Drei Personen sitzen an einem TIisch

adesso BLOG

Schlagwörter:

  • Recruiting

Alle Blogeinträge anzeigen
Inside adesso

Die Arbeitgeberattraktivität spielt eine immer größer werdende Rolle im Kampf um die besten Talente. Um herauszustechen, reicht die stumpfe Auflistung der eigenen Unternehmens-Benefits nicht mehr aus. Das Ziel: neue Talente bereits vor der konkreten Jobsuche ansprechen. Dieser Blog-Beitrag erklärt, wie Social Media beim Recruiting unterstützen kann.

weiterlesen
Inside adesso

Aufgrund der aktuellen und schwer vorhersehbaren Corona-Situation in 2021 finden bei uns weiterhin viele Vorstellungsgespräche „remote“ statt. Worauf ihr in Remote-Vorstellungsgesprächen achten solltet, erkläre ich in diesem Blog-Beitrag.

weiterlesen
Methodik

Das Matchen – also die Vermittlung zweier Personen anhand bestimmter Kriterien durch eine Software – kennt man vor allem von Online-Dating-Plattformen. Dieses Vorgehen kann auch für das Recruiting relevant sein. Schließlich wird hier versucht, geeignete Bewerber anhand relevanter Fähigkeiten und Kenntnisse für eine ausgeschriebene Stelle zu finden. Ob ein solches Vorgehen den erhofften Mehrwert bringt und ob in Zukunft überhaupt noch menschliche Recruiter benötigt werden, zeige ich in meinem Blog-Beitrag.

weiterlesen
Inside adesso

28.05.2020 von Alexandra Kaplan

Corona-Lockdown = Recruiting-Lockdown?

Bild Alexandra  Kaplan

Die Corona-Krise beeinflusst sämtliche Bereiche des Lebens. Unternehmen sind dazu gezwungen, Teile des Daily Business remote zu erledigen – so auch den Recruiting- und Bewerbungsprozess. In unserem Blog-Beitrag zeigen wir euch, wie wir bei der adesso Schweiz AG mit dieser Herausforderung umgegangen sind.

weiterlesen
Inside adesso

29.09.2016 von Dominik Röpcke-Sichelschmidt

Die Bewerbung – Teil 2: Bewerbungsschreiben

Bild Dominik Röpcke-Sichelschmidt

Im Gegensatz zum Lebenslauf, der dein Profil schärfen und einen guten Überblick über deinen bisherigen beruflichen Werdegang liefern soll, geht es im Anschreiben in erster Linie um Werbung in eigener Sache. Diese „Selbstvermarktung“ sollte aber möglichst authentisch sein und das Ziel verfolgen, den Recruiter von deiner persönlichen Motivation und Eignung für die Stelle zu überzeugen. Zeige dem Personaler, warum du dich auf die Stelle bewirbst und warum gerade du der beste Kandidat bist, mit dem die Stelle besetzt werden kann. Das bedeutet, an dieser Stelle bringt es nichts, einfach nur die Höhepunkte seines Werdegangs aufzuzählen – denn diese findet der Recruiter auch im Lebenslauf.

weiterlesen
Inside adesso

30.06.2016 von Dominik Röpcke-Sichelschmidt

Die Bewerbung – Teil 1: Eine gute Vorbereitung

Bild Dominik Röpcke-Sichelschmidt

Papier ist geduldig, Recruiter sind es in der Regel nicht. Wie sieht aber eine gelungene Bewerbung aus, die auch vom Personaler gelesen wird? Um diese Frage ranken sich immer wieder viele Mythen. In der mehrteiligen Serie „Die Bewerbung – Visitenkarte und erster Eindruck im Bewerbungsprozess“ möchten wir dir Schritt für Schritt erklären, wie du eine gelungene Bewerbung aufbaust, formulierst und verfasst, um beim Personaler den ersten positiven und entscheidenden Eindruck zu hinterlassen.

weiterlesen
Inside adesso

31.03.2016 von Julian-Lennart Weigand

Vom Uni-Projekt über Werkstudent zur Festanstellung

Bild Julian-Lennart Weigand

Als Max Aulinger und Alexander Frommelt an die TU München kamen, um Studenten für ein gemeinsames iPhone-Projekt am Lehrstuhl von Professor Bernd Brügge zu gewinnen, hatte ich noch nie von adesso gehört. Aber irgendwie gefiel mir, was die zwei von dem Unternehmen und dem geplanten Projekt erzählten und daher landete adesso trotz Konkurrenz von BSH, Siemens und Audi auf meiner Projektwunschliste. Da diese Liste aus drei Einträgen bestand und die Studenten den Firmen – gefühlt durch den eigenen Zufallsgenerator vom Lehrstuhl Brügge – zugeordnet wurden, war es eine glückliche Fügung, dass ich dem Team adesso zugewiesen wurde.

weiterlesen

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.