Pressemeldung auf Handy

OnboardingApp für neue adessi

Wien | 2. März 2021

adesso Austria ist auf Erfolgskurs, dafür braucht es auch zukünftig kluge, kreative sowie wissbegierige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um diese von Anfang an für adesso zu begeistern und aktiv ins Team zu holen, haben zwei junge adesso-Mitarbeiter eine OnboardingApp entwickelt. Diese App gibt zentrale adesso-Unternehmensinformationen und setzt auch spielerische Tools ein.

Seit Mitte 2018 hat sich das Team der adesso Austria in Österreich verdoppelt, heute arbeiten rund 75 adessi in Wien. „Wir sind trotz Corona-Krise auf einem guten Kurs und werden diesen erfolgreich weitergehen. Denn wir haben uns in den kommenden Jahren viel vorgenommen: wir werden den IT-Markt innovativ mitgestalten und personell weiterwachsen“, so Reto Pazderka, Geschäftsführer der adesso Austria.

Aufgrund des personellen Wachstums wurde die Bürofläche am Standort Wien-Simmering aufgestockt und eine OnboardingApp für neue adesso-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickelt. Die innovative Idee und Umsetzung der OnboardingApp kam von zwei jungen adessi, die selbst erst seit kurzem zum adesso Team gehören.

Mit der OnboardingApp die adesso-Welt virtuell erleben

Während der ersten Arbeitswochen wird jede neue Mitarbeiterin und jeder neue Mitarbeiter von einem Mentor, dem adesso-Buddy, persönlich begleitet, unterstützt und in die adesso-Welt eingeführt. In den ersten Tagen an einem neuen Arbeitsplatz gibt es einiges an organisatorischen To Do‘s zu erledigen. Auch da kommt die OnboardingApp ins Spiel.

Für den erfolgreichen Start bei adesso Austria klickt sich das neue Team-Mitglied durch das Dashboard und kann gleich aktiv werden – beginnend mit der Installation von Software, dem Formulieren eines kurzen Vorstellungstextes oder der Aufnahme eines Selfies mit dem adesso-Buddy. Auch wissenswerte Dokumente stehen in der OnboardingApp zum Download zur Verfügung: die Welcome Mappe mit wesentlichen Informationen über adesso und die verwendeten Tools sowie Arbeitsabläufe, die Brandschutzordnung oder der Fluchtplan.


Dashboard der OnboardingApp

Das gesamte Team stellt sich via App dem neuen adessi vor – aktuell besonders wertvoll, da die meisten Kolleginnen und Kollegen derzeit im Homeoffice arbeiten.
Zwei weitere fixe Tools des Dashboards sind Team-Postings und ein Kalender, in dem interne adesso-Termine wie die Mitarbeiter-Frühstücke aber auch Termine mit dem Buddy z.B. eine Office-Tour, ein gemeinsames Mittagessen, etc. eingetragen sind.

OnboardingApp – ein Erfolgsprojekt von und für adesso-Mitarbeiter

Das Projekt-Team bildete den kompletten Prozess bereits in der Anfangsphase ab, um alle relevanten Funktionen in die OnboardingApp zu integrieren. Auch adesso UX- und UI-Design-Experten wurden zu Prozessbeginn an Bord geholt, um eine Top-Benutzerfreundlichkeit gewährleisten zu können. Gerade bei Apps spielen die Einfachheit und logische Bedienbarkeit eine bedeutende Rolle. Nach regelmäßigen Testings und Feedbackschleifen im adesso-Team war die Entwicklung der OnboardingApp nach wenigen Wochen abgeschossen.

Seit Ende letzten Jahres ist sie nun im Einsatz, wo sie gleich mit vier neuen adessi die Feuertaufe bestand. Mittlerweile erlebten einige weitere neue Mitarbeitende ihren ersten Arbeitstag bei adesso bereits mit der OnboardingApp – die von allen als Erfolgsprojekt erlebt wird.

„Gelingt es uns bereits am ersten Arbeitstag unsere neuen Mitarbeitenden zu begeistern, so sind sie voller Energie, mit Herz dabei und erleben adesso hautnah“, ist Reto Pazderka von der Bedeutung eines guten Onboardings überzeugt. „Denn es gibt kei-ne zweite Chance für den ersten Eindruck“, so Reto Pazderka weiter.


Vorstellungstext der OnboardingApp

Presseservice - Materialien für die Medienberichterstattung

Mit unserem Presseservice stellen wir Ihnen verschiedene Materialien zur Verfügung, die unsere Unternehmensmeldungen ergänzen oder als Hintergrundinformationen dienen.

Zum Presseservice

Sie haben Fragen?

Karin Thiel, Verantwortliche Marketing & Kommunikation, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Tel: +43 1 219 87 90-0

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.