Smartphone mit geöffnetem adesso-Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen News Feed abonnieren

17.11.2022

adesso baut SAP-Geschäft in Österreich aus

Die adesso Group setzt ihre SAP-Expansion fort und übernimmt mit ihrem SAP-Haus adesso orange AG die beiden Wiener SAP-Beratungsunternehmen gravity consulting gmbh und VITEC Vienna Information Technology Consulting GmbH für den österreichischen Markt. Mit den beiden Zukäufen verstärkt adesso das Leistungsangebot von adesso orange Austria für Kunden speziell in der Fertigungsindustrie sowie im Versicherungswesen in Österreich.

27.07.2022

Internationalisierung und Nearshoring: adesso verstärkt SmartShore-Angebot mit adesso Romania

Der IT-Dienstleister adesso setzt seine Expansion in Europa fort und etabliert eine Niederlassung in Bukarest. Mit dieser neuen Landesgesellschaft im Südosten Europas ist adesso nun in insgesamt 13 europäischen Ländern vertreten. adesso Romania stärkt das globale Liefernetzwerk der adesso Group. Das Nearshore-Konzept von adesso mit international besetzten, multilingualen Teams ermöglicht die personelle Ausstattung und kosteneffiziente Umsetzung anspruchsvoller IT-Projekte für die Wirtschaft in Zeiten von Kostendruck und IT-Fachkräftemangel.

28.04.2022

Wachstum auf allen Ebenen bei adesso Austria - 26 Prozent Umsatzplus durch maßgeschneiderte IT-Strategien

Im vergangenen Geschäftsjahr ist adesso Austria organisch stark gewachsen. Innovati-ve Ideen, zukunftsfähige Technologien und passgenaue IT-Strategien für Unternehmen sind das Erfolgsrezept.

06.04.2022

Expansion in Nordeuropa durch Akquisition der Purple Scout AB in Schweden: adesso gründet Landesgesellschaften in Schweden und Dänemark

adesso baut seine Präsenz in Nordeuropa weiter aus: Zu adesso in Finnland kommen zwei weitere Landesgesellschaften der adesso Group in Schweden und Dänemark hinzu. Mit adesso Sweden und adesso Denmark setzt der erfolgreiche IT-Dienstleister seine Internationalisierung fort. Ausgangspunkt ist die aktuelle Übernahme des schwedisch-dänischen IT-Unternehmens Purple Scout.

29.03.2022

IT-Lösung von adesso erleichtert einer NGO die Verwaltungsarbeit: „Stream of Life“: Mehr Effizienz für Projekte in Uganda mittels Digitalisierung

adesso entwickelte in enger Kooperation mit dem Verein „Stream of Life“ eine Low-Code-Plattform, die den gesamten Spenden-Verwaltungsprozess abwickelt. Auch die Webseite verlangte nach einem modernen und userfreundlichen Außenauftritt für Sponsoren und Interessierte – User Experience (UX) war besonders gefragt.

22.03.2022

Das adesso-Team in Österreich wächst weiter: Nicole Forte übernimmt die Finanzleitung der adesso Austria

adesso Austria ist auf Erfolgskurs: Die Nachfrage, Prozesse in Unternehmen und Organisationen zu digitalisieren, ist groß und wird ein Zukunftsthema bleiben – immer mehr Kunden setzen dabei auf adesso. Dafür braucht es Profis, mehr Mitarbeitende und eine Finanzexpertin, die die Zahlen im Auge behält. Mit Nicole Forte (28 Jahre) engagiert adesso eine Zahlenliebhaberin, die als Finanzleiterin ab sofort das Controlling, die Budgetprozesse und die klassische Buchhaltung der adesso Austria verantwortet.

22.02.2022

Produktlaunch für Produzierende Industrie – First Mover Mercedes-Benz: material.one beschleunigt Digitalisierung in der Fertigung

Mercedes-Benz nutzt bereits seit Herbst letzten Jahres die Plattform material.one für die digitale Bemusterung seiner Fahrzeugteile. Die Internetplattform dient dem Premiumhersteller als zentrales Bindeglied zwischen seinen Werken und allen Prozessbeteiligten wie Lieferanten und Sublieferanten sowie Prüflaboren. Auch andere große Hersteller haben schon Validierungsprojekte gestartet. Im Zuge der erfolgreichen Marktplatzierung benennt sich die logsolut AG, Ideengeberin zu material.one, in die material.one AG um. Und holt dabei Entwicklungspartner adesso als Mehrheitseigner mit an Bord.

15.02.2022

adesso Austria goes Graz: Robin Vorauer, gebürtiger Grazer, wird Geschäftsstellenleiter

adesso Austria, IT-Dienstleister, eröffnete mit 1. Jänner 2022 ein Office in Graz. Der gebürtige Grazer Robin Vorauer (33 Jahre) übernimmt die Position des Geschäftsstellenleiters. Bereits seit 2019 ist er bei adesso Austria und verantwortet als Consultant das Business Development. Eine seiner beruflichen Erfahrungen machte Robin Vorauer bei A1 Telekom Austria AG, wo er die Gesamtverantwortung für „Smart Metering“ innehatte. Sein Studium in Graz hat er in „Umweltsystemwissenschaften“ abgeschlossen und den Fokus auf Geschäftsmodellinnovationen und Energiewirtschaft gelegt.

07.02.2022

Kommentar: Die Industrie ist heiß auf KI (Autor: Dirk Pothen*)

Wurde die erste industrielle Revolution noch durch Dampf in Gang gesetzt, lebt die Industrie 4.0 von Daten – dem Rohmaterial für Künstliche Intelligenz. KI-Verfahren erlauben es, Fertigungsprozesse in bisher ungeahntem Ausmaß zu automatisieren. Oder Produkte mit neuen, digitalen Fähigkeiten auszustatten. Von der ersten Produktidee bis hin zur Wartung optimieren sie die Wertschöpfungskette im Manufacturing. Themen wie Cloud-Infrastrukturen, Big-Data-Anwendungen oder Internet-of-Things-Lösungen hielten längst Einzug in die Branche. Dagegen sind Anwendungen auf KI-Basis noch ein recht neuer Aspekt mit einer überschaubaren Zahl an realisierten Projekten. Das wird sich allerdings ändern. Denn der Einsatz von KI-Technologien ist der Schlüssel zum Unternehmenserfolg von morgen.

24.01.2022

Versicherungswirtschaft: adesso analysiert die zehn wichtigsten IT-Trends 2022 für Versicherer

Das neue Jahr steht für die Versicherungsbranche im Zeichen beschleunigten Wandels. Dabei sind Automatisierung, Datenhandling, Kundenzentrierung und die Umsetzung regulatorischer Anforderungen zentrale Herausforderungen. Der IT-Dienstleister adesso hat die Top-Themenfelder für Versicherer identifiziert.

Sie haben Fragen?

Keine Webseite und keine Broschüre kann das persönliche Gespräch über Ihre Ziele und Ihre Themen ersetzen.

Wir freuen uns auf einen Termin bei Ihnen vor Ort. Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.